News

Gelungener Bundesligaauftakt

Einen perfekten Start erwischte das neu formierte Herrenteam bei der Bundesliga Vorrunde in Peiting. Nach 12 Spielen führt das Team die Bundesliga mit 21:3 Punkten vor dem DJK-SV Aigen am Inn (19:5) an.


Gerabacher Mixed Teams sehr erfolgreich im Bezirk

Als einziger Verein startete am Sonntag der Eisstockclub Gerabach mit zwei Teams beim Bezirkspokal im Mixed im niederbayerischen Waldkirchen. Eigentlich stellt der Kreis 106 nur einen Vertreter, das zweite Team wurde aber nachnominiert. Beide Mannschaften wurden dabei in verschiedene Gruppen eingeteilt. In der Gruppe schwarz erreichten die Schützen Monika Goderbauer, Helga Seidl, Karl Glöbl und Karl-Heinz Schießl punktgleich mit dem EC Passau Neustift den hervorragenden 2 Platz. In der roten Gruppe gingen Verena Gotzler, Alina Mayer, Michael Gotzler und Günther Mayer ins Rennen. Sie konnten sich im Feld von 13 Mannschaften mit 21:3 Punkten durchsetzen. Bei den Platzierungsspielen kam es dann zum Spiel um Platz 3 Gerabach gegen den TSV Niederviehbach. Das routinierte Team setzte sich schließlich mit 18:8 Punkten durch und sicherte sich den Platz auf dem Stockerl. Im Spiel um den Gesamtsieg traf das Gerabacher Quartett auf den starken EC Passau Neustift. Auch hier gewann das Team des Eisstockclub Gerabach klar mit 16:6 Punkten und sicherte sich den Gesamtsieg. Beide haben somit das Startrecht bei der Bayerischen Meisterschaft, die am 22. Dezember in Berchtesgaden ausgetragen wird.


U23-Team ist Bayerischer Meister

In der Franz Zwiebel Halle in Regen wurde am vergangenen Sonntag die Bezirksmeisterschaft im Stockschießen in der Altersklasse U 23 ausgetragen. Das Team des Eisstockclub Gerabach,das sich über den Kreis für diesen Wettkampf qualifizieren konnte, ging dabei in neuer Besetzung ins Rennen. Neben den altbewährten Spielern um Matthias Kohlhuber, Marco Rossberger und Lukas Zink, ist Stefan Empl neu im Team. Im Teilnehmerfeld von 11 Mannschaften aus ganz Niederbayern setzten sich die Gerabacher ungeschlagen und mit der Traumnote 6,077 Punkten klar gegen die Vertretungen vom SV Windberg und dem EC Oberhausen durch.Die nä chste Aufgabe wartet nun am 7.Dezember in Ruhpolding. Hier wird die Bayerische Meisterschaft in dieser Jugendklasse ausgetragen.

Auch für die anderen Altersklassen stehen demnächst die nächsten Meisterschaften an. Alle Teams konnten sich für höhere Aufgaben qualifizieren. 

Spitzenerfolge beim Zielschießen-Bezirk

Sehr erfolgreich abgeschnitten haben die Spieler und Spielerinnen des EC Gerabach bei den niederbayerischen Meisterschaften im Zielschießen in Waldkirchen.

Mit hervorragenden 342 Pkt. gewann Verena Gotzler den Damenwettbewerb. Alina Mayer wurde in der Altersklasse U19w ebenfalls Erste und Katharina Riepl Zweite. In der Altersklasse U14m belegte Elias Eckl einen hervorragenden 2. Platz. In der Altersklasse U23 wurde Stfan Empl ebenfalls Zweiter. 



5 Kreismeistertitel für den EC Gerabach

Bei den Kreismeisterschaften gingen die Titel in den Altersklassen U16 und U19 sowie im Mixed, bei den Damen und Ü50 allesamt an den EC Gerabach.

Alle Teams konnten sich somit für den den Bezirk qualifizieren.


4. Platz für die Damen beim Deutschen Pokal

In neuem Outfit und neuer Zusammenstellung ging es für die Damen des Eisstockclub Gerabach zum ersten größeren Turnier in der noch rechten jungen Eissaison 2019/2020. Im Stadion in Peiting hatten sich die besten Teams aus dem Bundesgebiet eingefunden, um sich im Stocksport zu messen. Gleich zu Beginn bekamen es die Gerabacherinnen mit dem Gastgeber zu tun und mussten eine knappe 13:15 Niederlage hinnehmen. Danach konnten viele Punkte eingefahren werden und mit 15:9 Punkten erreichte man nach Abschluss aller Spiele den guten 4. Platz. Im Teilnehmerfeld waren insgesamt 13 Mannschaften.

Neben den bisherigen Akteurinnen, Monika Goderbauer, Alina Mayer, Helga Seidl und Nina Steininger, ist in dieser Wintersaison Verena Gotzler zum EC Gerabach gewechselt. Sie gehört zu den besten Spielerinnen in Deutschland und hat schon viele nationale und internationale Titel gewonnen. Ihr Steckenpferd ist das Zielschießen und ist auch Mitglied der Deutschen Damen-Nationalmannschaft. 


Tischtennisabteilung ist Dorfmeister 2019

Am Wochenende haben sich die Ortvereine aus Bayerbach zur Dorfmeisterschaft im Stockschießen in der Halle des EC.Gerabach eingefunden. Die ersten Vorrundenspiele wurden bereits am Samstag ausgetragen. Hier setzten sich ungeschlagen die Ruheständler vor den Frühschöpplern aus Ergoldsbach durch. Diese beiden Teams hatten sich dann auch fürs Finale qualifiziert. Auf den weiteren Plätzen folgten der FC Mausham I, Zünftige Gmoa Feuchten (Kegler), Königstreue Patrioten (Herren) und der FC Mausham II.

Am Sonntag gingen dann die Teams der Tischtennisabteilung, Krieger und Soldatenkammeradschaft Bayerbach, Königstreue Patrioten (Damen) der Theaterverein Bayerbach sowie der Titelverteidiger, der Sängerbund Bayerbach, ins Rennen. Nach spannenden Spielen gelang der TT Abteilung und der KSV der Einzug ins Finale. Um Platz drei kam es dann zum Spiel Frühschöppler Ergoldsbach gegen die KSV Bayerbach. Mit 17:6 Punkten setzten sich hier die Gäste aus Ergoldsbach, die zum erstenmal starteten, durch. Im großen Finale trafen dann die Ruheständler auf die Tischtennisspieler. Hier konnte sich der Außenseiter schließlich klar mit 27:3 Punkten durchsetzen und so gewann die Tischtennisabteilung des TSV Bayerbach den Titel des Dorfmeisters 2019.

Vorsitzender Manfred Mayer bedankte sich bei allen Startern für die Teilnahme und bei der Sparkasse für die Unterstützung.


Bronze, Silber und Gold auf der Deutschen

Anlässlich der 11. Deutschen Meisterschaften trafen sich die besten Nachwuchsstockschützen am Wochenende zum gemeinsamen Wettkampf. Ausrichtungsort war die Stockhalle des TSV Kühbach. Wieder konnten sich einige Jugendliche des Eisstockclub Gerabach dafür qualifizieren.Bereits am Samstag wurden die Einzelentscheidungen im Zielschießen durchgeführt. In der Altersklasse U19 zeigte sich Alina Mayer wieder von ihrer besten Seite und wurde mit 577 Punkten Deutsche Meisterin. Den Titel des Vizemeisters sicherte sich ebenfalls eine EC Akteurin. Katherina Riepl überzeugte mit 560 Punkten und holte die Silbermedaille. Anna Folger sicherte sich noch den 7. Platz.

Tagsdarauf ging es dann im Mannschaftswettbewerb weiter. Auch hier hatte sich das U19 Team über die Ausscheidungswettkämpfe die Startberechtigung geholt. Mit 10:4 Punkten gewann das Team um Alina Mayer, Katherina Riepl, Marco Rossberger, Simon Karpfinger und Jannik Purucker die Bronzemedaille. Den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters in dieser Altersklasse holte sich der SV Windberg. Platz 2 ging an den TSV Karpfham folgt in kürze



Turnierreihe des EC Gerabach abgeschlossen

Reger Betrieb herrschte am vergangenen Wochenende in der Stockhalle des EC Gerabach. Insgesamt 28 Mannschaften hatten zum Wettstreit um die begehrten Preise gemeldet. Die Teams wurden dabei in vier Gruppen eingeteilt und so entwickelten sich spannende Spiele. Bereits am Freitagabend wurde das Turnier eröffnet. Hier setzte sich der ESV Rangierbahnhof Nürnberg vor dem SC Wolnzach, LS Andermannsdorf, Spvgg Pfreimt, EC Pilsting und dem TV Geiselhöring durch. Am Samstag fanden dann zwei Durchgänge statt. Das Vormittagsturnier gewann der ESC Aham vor den Schützen des EC Reckenberg, SC Schönach, SSC Frauenbiburg, ESV 1927 Regensburg, FSV Steinsberg und dem TSV Hofkirchen.Am Nachmittag siegte der EC Rossbach Wald vor dem SV Adlhausen, SC Steinbach, Stockschützen Rottenburg, ESC Mengkofen, Auswahl Bezirk 6 und dem EC Weng. Zum Abschluss wurde noch ein Mixed-Turnier ausgetragen. Hier gewann überlegen das Team des SV Oberbergkirchen vor dem SV Konzell, TSV Massing, EV Münchshofen, DJK-SV Furth, TSC-88 Wörth und dem ETSV Landshut 09.

Startliste für eigene Turnierreihe